Finden Sie den reellen Preis für sich!

Presseinformationen

Wir wünschen allen eine menschliche Weihnachtszeit und ein gesundes fröhliches 2010.

Ein weiteres Geschäftsjahr unserer Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr neigt sich dem Ende zu.
Weitere, mehr als 3.000 Arbeitsstunden für die Ziele, die wir uns gemeinsam in unserer Satzung vorgegeben haben.
„Klima/Umwelt - Faire Energiepreise/Energieeffizienz - Zukunft/Nachhaltigkeit“.

Gesamtgesellschaftliche Themen, die auf das Ob und Wie der menschlichen Gemeinschaft entscheidenden Einfluss nehmen werden.

Viele der vom EGRR-Vorstand geleisteten Arbeiten finden im Stillen statt. Hier werden Verhandlungen geführt und Kooperationen zu Gunsten der Energieverbraucher geschlossen. Zielführend, entsprechend unserer Satzung wird der Energiemarkt analysiert, um dann weitere faire und günstige Energieanbieter zu kontaktieren.

Beim Thema Klima mischen wir uns ein.
Auf Tagungen und im Disput mit den politischen Parteien ringen wir um Lösungen zum Schutz der Umwelt und des Lebens. Immer wieder sind wir unterwegs. Nehmen Einladungen von Initiativen und anderen Interessensgruppen wahr. Wir bringen die Arbeit der EGRR, sowie die daraus resultierenden Vorteile des Genossenschaftsgedankens den Menschen nahe.

Was für unsere Genossenschaft besonders erfreulich war in diesem Jahr, war die unerwartete Resonanz, die durch das Wirken von Mitgliedern in Städten wie Köln, Mönchengladbach und anderen, sowie auch aus dem Hochsauerlandkreis hervorgerufen worden ist. Diesen Mitgliedern gebührt Hochachtung und Dank im Namen der Genossenschaft. Ein übergroßer Dank gebührt auch der gesamten EGRR-Mitgliedschaft. Mit Toleranz und Geduld begleiten und stützen sie die Arbeit der Aktiven.

Wir möchten uns bei allen herzlich bedanken, die durch ihre Mitgliedschaft und auch als Kunden dabei geholfen haben, die Marktmacht der Verbrauchergemeinschaft der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG weiter zu stärken.
So werden wir Jahr für Jahr stärker.
Gemeinsam entwickeln wir die Macht, um unsere Ziele wirkungsvoll umzusetzen.

Wir wünschen allen eine
menschliche Weihnachtszeit und ein gesundes, fröhliches 2010.

Gerfried I. Bohlen Stephan Kubitza Gerd Müller

Pressekontakt

Unser Service für Medienvertreter

Im Pressebereich finden Sie aktuelles Text- und Bildmaterial über die Energie­­genossen­­schaft Rhein-Ruhr eG. Anfragen von Journalistinnen und Journalisten beantworten wir gerne – schnell und zuverlässig.

Presse-/Unternehmenskontakt:
Energiegenossenschaft
Rhein Ruhr eG
Telefon: 02 064 / 77 89 39-0
E-Mail: informationen@egrr.de

Sämtliche Pressefotos finden Sie in hoher Auflösung hier.

Mitgliedschaft

Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr handelt mit Energieleistungen - nicht um hohe Gewinne zu erzielen, sondern damit Sie als Mitglied wirtschaftliche Vorteile daraus ziehen!