Finden Sie den reellen Preis für sich!

Presseinformationen

Präsident Kurth ermutigt Verbraucher zum Wechsel des Energielieferanten

Der Präsident der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, hat die Verbraucher heute aufgerufen, dem Wettbewerb auf den Energiemärkten eine Chance zu geben. Die Verbraucher können einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung des Wettbewerbs auf dem Strom- und Gasmarkt leisten. Sie sind es, die durch ihr Wechselverhalten Einfluss auf die Unternehmen und auf deren Preise nehmen können, so Kurth.
Der Lieferantenwechsel ist für den Verbraucher schnell, einfach und kostenlos.
Er besteht im Wesentlichen aus drei Schritten: Der Kunde ermittelt zunächst seinen eigenen Energieverbrauch. Dann vergleicht er Preise und Leistungen seines derzeitigen Lieferanten mit anderen Angeboten. Nach Auswahl eines neuen Lieferanten unterschreibt er einen Liefervertrag mit diesem und bevollmächtigt ihn, alle Formalitäten, die mit dem Wechsel des Lieferanten verbunden sind, zu übernehmen (z. B. Kündigung des Liefervertrags beim bisherigen Energielieferanten, Datenaustausch mit dem Netzbetreiber).
Bei einem Lieferantenwechsel werden keine Zähler oder Leitungen aus- oder umgebaut. Durch den Wechsel des Strom- oder Gaslieferanten kann es auch nicht zu Lieferunterbrechungen kommen.

Auszug aus der Pressemitteilung der Bundesnetzagentur vom 28. August 2007
Hier finden Sie die komplette Pressemitteilung der Bundesnetzagentur vom 27. August 2007

Pressekontakt

Unser Service für Medienvertreter

Im Pressebereich finden Sie aktuelles Text- und Bildmaterial über die Energie­­genossen­­schaft Rhein-Ruhr eG. Anfragen von Journalistinnen und Journalisten beantworten wir gerne – schnell und zuverlässig.

Presse-/Unternehmenskontakt:
Energiegenossenschaft
Rhein Ruhr eG
Telefon: 02 064 / 77 89 39-0
E-Mail: informationen@egrr.de

Sämtliche Pressefotos finden Sie in hoher Auflösung hier.

Mitgliedschaft

Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr handelt mit Energieleistungen - nicht um hohe Gewinne zu erzielen, sondern damit Sie als Mitglied wirtschaftliche Vorteile daraus ziehen!