Finden Sie den reellen Preis für sich!

Presseinformationen

Liebe Mitglieder

das Jahr 2008 nähert sich nun dem Ende.

Geprägt war dieses ereignisreiche Jahr durch die strategische Aufstellung unserer Genossenschaft am Energiemarkt.

Die Kooperationen und Partnerschaften versetzen die EGRR in die Lage über ihr Kerngebiet NRW hinaus Einfluss zu nehmen.

Hierbei hatte die Stabilisierung der Strukturen und die Marktfähigkeit erste Priorität.

Es ist uns erstmalig in diesem Jahr gelungen gravierend Einfluss auf die Gestaltung der Energiepreise zu nehmen.

Mit Preisen, die gestützt werden durch vertrauensbildende Aspekte wie Preisgarantie, Zahlung nach Verbrauch und kurze Kündigungsfrist, wurde erstmalig seit Jahrzehnten der Verbraucher wieder in den Mittelpunkt einer fairen Energiewirtschaft gestellt.

Mittlerweile versuchen die vier großen Energiemonopolisten RWE, EON, EnBW und Vattenfall durch Kopieren unserer Maßnahmen die Verbraucher zu irritieren, damit diese in den Glauben verfallen, das Angebot der großen Konzerne wäre akzeptabel.

Das Jahr 2008 war auch geprägt von Schulungsmaßnahmen, Tagungen und Veranstaltungen, die nur einen Sinn hatten: die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr zu stabilisieren und zukunftsfähig zu machen. Hier möchte ich allen Verantwortlichen herzlich danken, dass sie die anfallenden Kosten privat getragen haben.

Das kommende Jahr wird geprägt sein durch den Aufbau von Regionalgruppen.

Diese werden als Ansprechpartner den Menschen vor Ort zur Verfügung stehen, um die Ideologie der EGRR bürgernah zu präsentieren. Hierbei wird es dann nicht nur um den Bezug von Energie zu fairen Preisen gehen. Hier werden die Themen Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Klimawandel auf der Tagesordnung stehen.

Eines hat sich für uns alle herauskristallisiert: Gemeinsam ist besser als einsam!

Ich wünsche Ihnen und uns ein erfolgreiches Jahr 2009.


Gerfried I. Bohlen

Pressekontakt

Unser Service für Medienvertreter

Im Pressebereich finden Sie aktuelles Text- und Bildmaterial über die Energie­­genossen­­schaft Rhein-Ruhr eG. Anfragen von Journalistinnen und Journalisten beantworten wir gerne – schnell und zuverlässig.

Presse-/Unternehmenskontakt:
Energiegenossenschaft
Rhein Ruhr eG
Telefon: 02 064 / 77 89 39-0
E-Mail: informationen@egrr.de

Sämtliche Pressefotos finden Sie in hoher Auflösung hier.

Mitgliedschaft

Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr handelt mit Energieleistungen - nicht um hohe Gewinne zu erzielen, sondern damit Sie als Mitglied wirtschaftliche Vorteile daraus ziehen!