Finden Sie den reellen Preis für sich!

Presseinformationen

Kaarster Bürgertreffen war ein toller Erfolg

Über 220 Bürger und Bürgerinnen rechneten mit den Stadtwerken und der Stadt Kaarst ab

Auf Einladung der Bürgerinitiative "Fairer Gaspreis für Kaarst" fand eine Podiumsdiskussion im Bischofshof in Holzbüttgen statt.

In fairer Auseinandersetzung wurden die gegenseitigen Standpunkte dargelegt. Im Vordergrund standen die überhöhten Preise der Energieversorger.

Nach eineinhalb Stunden war keine Annäherung der unterschiedlichen Positionen erkennbar.

Vertreter der Stadtwerke haben Herrn Siegfried Lautenschläger, dem Sprecher der Initiative "Faire Gaspreise für Kaarst", ein Angebot zu einem klärenden, konstruktiven Gespräch gemacht.

Dies wird aus Sicht der Energiegenossenschaft Rhein - Ruhr nicht zur endlichen Lösung des Problems der überhöhten Preise beitragen.

So nutzte Gerfried Bohlen im Namen der Genossenschaft an diesem Abend seine Position, um den anwesenden Bürgern und Bürgerinnen das Genossenschaftskonzept vorzustellen und konnte in diesem Zusammenhang auf die laufenden Verhandlungen mit Gasanbietern verweisen, die einen Preis unterhalb aller örtlichen Anbieter zugesagt haben.  

Da auch Kaarst zum Einzugsgebiet der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr gehört, vernahmen die Anwesenden diese Botschaft mit viel Beifall. Denn sobald die Verhandlungen abgeschlossen sind, haben sie eine reale, preiswerte Alternative.

Pressekontakt

Unser Service für Medienvertreter

Im Pressebereich finden Sie aktuelles Text- und Bildmaterial über die Energie­­genossen­­schaft Rhein-Ruhr eG. Anfragen von Journalistinnen und Journalisten beantworten wir gerne – schnell und zuverlässig.

Presse-/Unternehmenskontakt:
Energiegenossenschaft
Rhein Ruhr eG
Telefon: 02 064 / 77 89 39-0
E-Mail: informationen@egrr.de

Sämtliche Pressefotos finden Sie in hoher Auflösung hier.

Mitgliedschaft

Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr handelt mit Energieleistungen - nicht um hohe Gewinne zu erzielen, sondern damit Sie als Mitglied wirtschaftliche Vorteile daraus ziehen!