Finden Sie den reellen Preis für sich!

Presseinformationen

Hurra, die EEG-Umlage sinkt!

Wieder lassen verantwortliche Politiker aller Parteien die Verbraucher im Unklaren.

Land auf, Land ab verkünden die Politiker, dass die Kürzung bei der EEG-Umlage um 1,1% zu Kostensenkung bei den Endverbraucher führen könnte. Es herrscht wieder das übliche Treiben der Gut-Politiker-Darstellung. Jeder nimmt für sich in Anspruch Initiator einer Vergünstigung zu sein.

Hier wird wieder nur eine Seite der Medaille dargestellt. In Wahrheit werden den Endverbrauchern die nach einer ersten Auswertung der Netznutzungsentgelte für 2015 im Schnitt um etwa 3,7% erhöhten Mehrbelastungen vorenthalten.

Hier hätte ich mir neben mehr Aufklärung für die Endverbraucher eine öffentliche Plausibilitätsprüfung gewünscht, die gerade den Endverbrauchern einen klärenden Einblick in das Zustandekommen seines Strompreises vermittelt.

Pressekontakt

Unser Service für Medienvertreter

Im Pressebereich finden Sie aktuelles Text- und Bildmaterial über die Energie­­genossen­­schaft Rhein-Ruhr eG. Anfragen von Journalistinnen und Journalisten beantworten wir gerne – schnell und zuverlässig.

Presse-/Unternehmenskontakt:
Energiegenossenschaft
Rhein Ruhr eG
Telefon: 02 064 / 77 89 39-0
E-Mail: informationen@egrr.de

Sämtliche Pressefotos finden Sie in hoher Auflösung hier.

Mitgliedschaft

Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr handelt mit Energieleistungen - nicht um hohe Gewinne zu erzielen, sondern damit Sie als Mitglied wirtschaftliche Vorteile daraus ziehen!