Finden Sie den reellen Preis für sich!

Presseinformationen

Generalversammlung

Sehr geehrte Mitglieder,
sehr geehrte Freunde der EGRR,

am Donnerstag, den 24. November 2011 fand unsere 5. Generalversammlung statt.
Es war eine richtungsweisende Veranstaltung.
Auf der Grundlage des intensiven Engagements des Vorstandes begrüßte die Versammlung den eingeschlagenen Weg der professionellen Energieversorgung zum Nutzen der Mitglieder. Eigenverantwortlich und autark operiert unsere Genossenschaft am Energiemarkt.
Dies war nur machbar durch die Unterstützung aller Mitglieder und aller Freunde unserer EGRR.
Fünf Jahre konzentrierter Vorarbeiten waren nötig um diesen Schritt zu vollenden.

Wie Ihr dem angefügten Protokoll der Generalversammlung entnehmen könnt, haben wir nun vier Aufsichtsratsmitglieder. Herr Frank Freudenberger wird sich zukünftig zum Wohle der EGRR bei der Arbeit des Aufsichtsrates einbringen. Neuer Aufsichtsratsvorsitzender wurde Diplom-Betriebswirt Herr Walter Päsch. Folgerichtig berief der neue Aufsichtsrat die Vorstandsmitglieder Gerfried Bohlen und Stephan Kubitza auf Grund der bisherigen Geschäftsentwicklung für weitere fünf Jahre in den neuen Vorstand. Für das aus Krankheitsgründen ausgeschiedene Vorstandsmitglied Gerd Müller wurde Helmut Buchwald als drittes Mitglied in den Vorstand berufen. In seiner konstituierenden Sitzung bestätigte der Vorstand Gerfried Bohlen als Vorstandsvorsitzenden.

Aufsichtsrat und Vorstand werden auch in der nun begonnenen Periode konstruktiv die Interessen der Mitglieder vertreten und die Ideologie unserer Genossenschaft umsetzen.

Ein gravierender Wendepunkt bei dieser Versammlung war der Vorschlag des Vorstandes zukünftig zur Vertreterversammlung einzuladen.
Grund war die Richtlinie unserer Satzung, die aussagt, dass ab 1.500 Mitglieder diese Form der Versammlung installiert werden soll. Erfreulicher Weise stimmten alle anwesenden Mitglieder den formalen Grundlagen zu.
Die Herren Matthias Nöhring, Rüdiger Reuschel und Andreas Kempmann werden als gewählte Mitglieder des Wahlausschusses die nächste – dann – Vertreterversammlung organisatorisch vorbereiten. Schon auf der Generalversammlung erklärten sich 22 Personen bereit stellvertretend die Interessen aller Mitglieder zu vertreten. Da wir für die Vertreterversammlung noch weitere Vertreter benötigen, sind alle, die ein Interesse am Werdegang unserer EGRR haben, aufgerufen, sich als Vertreter einzubringen.

Für eine gemeinsame lebenswerte Zukunft,

Euer Vorstand

Pressekontakt

Unser Service für Medienvertreter

Im Pressebereich finden Sie aktuelles Text- und Bildmaterial über die Energie­­genossen­­schaft Rhein-Ruhr eG. Anfragen von Journalistinnen und Journalisten beantworten wir gerne – schnell und zuverlässig.

Presse-/Unternehmenskontakt:
Energiegenossenschaft
Rhein Ruhr eG
Telefon: 02 064 / 77 89 39-0
E-Mail: informationen@egrr.de

Sämtliche Pressefotos finden Sie in hoher Auflösung hier.

Mitgliedschaft

Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr handelt mit Energieleistungen - nicht um hohe Gewinne zu erzielen, sondern damit Sie als Mitglied wirtschaftliche Vorteile daraus ziehen!