Finden Sie den reellen Preis für sich!

Druckluft-Basisseminar

Seminarziel:

Erreichen eines grundsätzlichen Verständnis für den Energieträger Druckluft, damit Sie als Teilnehmer die Effizienzfaktoren und Kostentreiber verstehen und in Gesprächen mit Kompressoren- und Filterherstellern qualifiziert mitreden können.

Zielgruppen:

  • Technische Leiter, Instandhaltungsleiter und andere kostenverantwortliche Mitarbeiter für die Energieversorgung von produzierenden Unternehmen
  • Mitarbeiter der Instandhaltung, die insbesondere mit der Energieeffzienz und Kosteneffektivität der Medienversorgung betraut sind
  • Mitarbeiter im Bereich der Qualitätssicherung, insbesondere, wenn die Produkte mit Druckluft in Kontakt kommen (bei der Lebensmittelherstellung, der Oberflächenveredelung, hier besonders Lackieren und Beschichten)
  • Ingenieurbüros, Energieberater und Planer im industriellen Bereich, z.B. Mitarbeiter der Werksplanung

Termine:

22.03.2018 (Kurs-Nr.: DL-BS-A18)
17.05.2018 (Kurs-Nr.: DL-BS-B18)
12.07.2018 (Kurs-Nr.: DL-BS-C18)
20.09.2018 (Kurs-Nr.: DL-BS-D18)
13.12.2018 (Kurs-Nr.: DL-BS-E18)

Ort:

Rubbertskath 12, 46539 Dinslaken im Hause der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG

Seminarbeschreibung:

Das Seminar ist als Grundlagenseminar konzipiert und bietet eine Überblick über alle wichtigen Themen vom Kompresssorenraum bis zur Anwendung der Druckluft.
Wesentlicher Schwerpunkt liegt auf den Besonderheiten des Energieträgers Druckluft - den verwendeten Begriffen und Normen. Die Inhalte werden leicht verständlich und praxisgerecht dargestellt.

Inhalte:

  • Begriffe und Physikalische Grundlagen der Drucklufttechnik
  • Technischer Überblick - Kompressoren, Trockner, Filter, Kondensataufbereitung
  • Überblick über die ISO 11011 Druckluft-Effizienz-Bewertung
  • Auslegung von Trockner und Filter
  • Wichtige Normen und Vorschriften

Ihr Nutzen:

Als Teilnehmer haben Sie nach dem Seminar ein grundsätzliches Verständnis für den Aufbau eines Druckluft-Systems und können wichtige Berechnungen hinsichtlich der Auslegung von Anlagen und Bewertung der Effizienz selbst umsetzen.

Seminarzeiten:

ab 8:30 UhrAnreise und kleiner Imbiss
9:00 UhrBeginn mit Vorstellen der Teilnehmer und Erwartungen an das Seminar, Teil 1
10:30 UhrPause zum Netzwerken und Erfahrungsaustausch
10:50 Uhr Teil 2
12:20 UhrMittagessen
13:00 UhrTeil 3
15:30 UhrPause zum Netzwerken und Erfahrungsaustausch
15:50 UhrTeil 4
17:20 UhrSeminarabschluss, Feedback und Zertifikate
ab 17:30 Uhr Heimreise

Teilnahmegebühr:

350,00 € zzgl MwSt., Genossenschaftsmitglieder erhalten 10 % Nachlass.
Darin enthalten sind Verpflegung inklusive Mittagessen, Kaffee und Getränke sowie die Seminarunterlagen als Hand-Out.

Teilnehmeranzahl:

7 bis 20 Personen.
Es gelten die allgemeinen Seminar AGB, die Sie hier finden.

Ihr Referent:

MBA, Dipl.-Ing. (FH) Christian Peters ist ein erfahrener Praktiker im Bereich der Planung und Optimierung von Druckluftsystemen und der herstellerunabhängigen Druckluft-Effizienz-Bewertung nach ISO 11011:2013n.

Ihre Ansprechpartnerin:

Dalina Buers
Telefon:

02064 - 77 89 379

E-Mail:

buers[at]egrr.de

Bitte beachten Sie die allgemeinen Seminar AGB, die Sie hier finden.

Mitgliedschaft

Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr handelt mit Energieleistungen - nicht um hohe Gewinne zu erzielen, sondern damit Sie als Mitglied wirtschaftliche Vorteile daraus ziehen!