Finden Sie den reellen Preis für sich!

Einspeisevergütung

Einspeisevergütung

Die Einspeisevergütung ist ein Mindestpreissystem, eine staatlich festegelegte Vergütung von Strom zur Förderung (in Anwendung des EEG) der Erneuerbaren Energien.

Der Vergütungssatz (Vergütung bis 30 kWp für typische Aufdachanlage) sank dabei von 50,62 ct/kWh (Inbetriebnahme 2000) auf 12,31 Ct/kWh (Inbetriebnahme ab 01.01.2017), wohingegen die Kilowattstunde Onshore-Windstrom mit deutlich weniger als 10 Cent vergütet wird.

Zurück zur Liste

Mitgliedschaft

Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr handelt mit Energieleistungen - nicht um hohe Gewinne zu erzielen, sondern damit Sie als Mitglied wirtschaftliche Vorteile daraus ziehen!