Finden Sie den reellen Preis für sich!

Datenschutz

Transparenz und offene Kommunikation sind innerhalb und außerhalb der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG für uns selbstverständlich.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und vor allem Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseiten sind uns besonders wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.
Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) definiert in Art. 4 Abs. 1 personenbezogene Daten als „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen“, es sind also Angaben wie z.B. Ihr Namen und Ihre Adresse. Solche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen, also zum Beispiel uns einen Auftrag zur Belieferung mit Energie erteilen.
Alle im Rahmen der Nutzung der Internetdienste anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zweck der Bearbeitung der Kundenanfrage bzw. zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick
auf Beratung und Betreuung unserer Kunden erhoben, verarbeitet und genutzt.

Grundlagen

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragte*r

DatenschutzbeauftragterVerantwortliche Stelle
Stephan Kubitza Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG
datenschutz[at]egrr.deInformationen[at]egrr.de
Vorstandsvorsitzender: Gerfried Bohlen
Telefon 020 64 - 77 89 391Telefon: 020 64 - 77 89 399
Rubbertskath 12Rubbertskath 12
46539 Dinslaken46539 Dinslaken

 

Daten, die für die Bereitstellung der Website und die Erstellung der Protokolldateien verarbeitet werden

a.  Welche Daten werden für welchen Zweck verarbeitet?

Bei jedem Zugriff auf Inhalte der Website werden vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Die folgenden Daten werden hierbei erhoben:

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs

- IP-Adresse

- Hostname des zugreifenden Rechners

- Website, von der aus die Website aufgerufen wurde

- Websites, die über die Website aufgerufen werden

- Besuchte Seite auf unserer Website

- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

- Übertragene Datenmenge

- Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

- Betriebssystem

Die vorübergehende Speicherung der Daten ist für den Ablauf eines Websitebesuchs erforderlich, um eine Auslieferung (Bereitstellung) der Website zu ermöglichen. Eine weitere Speicherung in Protokolldateien erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

b.  Auf welcher Rechtsgrundlage werden diese Daten verarbeitet?

Die Daten werden auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO verarbeitet.

c.  Gibt es neben dem Verantwortlichen weitere Empfänger der personenbezogenen Daten?

Die Website wird bei der ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich, Inhaber: René Münnich, Hauptstraße 68, 02742 Friedersdorf, support@all-inkl.com 100 % CO2-frei gehostet. Der Hoster empfängt die oben genannten Daten als Auftragsverarbeiter, mit dem ein Vertrag nach Art. 28 Abs. 3 DSGVO abgeschlossen worden ist.

d.  Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Protokolldateien werden bis zu 24 Stunden direkt und ausschließlich für Administratoren zugänglich aufbewahrt. Danach sind sie nur noch indirekt über die Rekonstruktion von Sicherungsbändern verfügbar und werden nach vier Wochen endgültig gelöscht.

Betroffenenrechte

a.  Recht auf Auskunft

Sie können Auskunft nach Art. 15 DSGVO über Ihre personenbezogenen Daten verlangen, die wir verarbeiten.

b.  Recht auf Widerspruch:

Sie haben ein Recht auf Widerspruch aus besonderen Gründen (siehe unten).

c.  Recht auf Berichtigung:

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

d.  Recht auf Löschung:

Sie können nach Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

e.  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Sie haben nach Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

f.   Recht auf Beschwerde:

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie nach Ar. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eigener Wahl zu beschweren. Hierzu gehört auch die für den Verantwortlichen zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, 0211/38424-0, poststelle@ldi.nrw.de.

g.  Recht auf Datenübertragbarkeit

Für den Fall, dass die Voraussetzungen des Art. 20 Abs. 1 DSGVO vorliegen, steht Ihnen das Recht zu, sich Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Protokolldateien sind für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Sie beruhen daher nicht auf einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO, sondern sind nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO gerechtfertigt. Die Voraussetzungen des Art. 20 Abs. 1 DSGVO sind demnach insoweit nicht erfüllt.

Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Protokolldateien sind für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich.

Anonyme Datenerhebung und -verarbeitung

Sie können die Webseiten der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, Sie bleiben als einzelner Benutzer hierbei anonym.

Im übrigen findet keine Weitergabe Ihrer Daten an EGRR-fremde Unternehmen statt. Sie werden also keinerlei unerwünschte Werbung, elektronisch oder per Briefpost, erhalten! Ebensowenig werden Ihre Daten an Adresshändler oder andere unseriöse Datenverarbeiter weitergereicht.

Allgemeiner Hinweis: Die Medien berichten zeitweise von Viren, die unter gefälschtem Absender versendet werden. Davon sind sehr häufig große Firmen und Behörden betroffen, die im Allgemeinen das Vertrauen der Internetnutzer genießen. Grundsätzlich gilt: Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG versendet niemals Dateien im Anhang mit der Endung „.exe“ oder „.com“. Senden Sie eine solche Mail an technik[at]egrr.de, damit wir entsprechende Schritte gegen die Verursacher einleiten können. Bitte geben Sie dabei nach Möglichkeit eine Telefonnummer an, unter der wir Sie für eventuelle Rückfragen erreichen können.

Widerspruch gegen postalische Werbung/Marktforschung

Hinweis: Der Nutzung und Verarbeitung der Daten für Zwecke der Werbung per Post, der bedarfsgerechten Produktgestaltung und der Marktforschung per Post kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch formlose Mitteilung an Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG, Rubbertskath 12, 46539 Dinslaken, per Telefon: 020 64 - 77 89 399 oder per E-Mail: Keine Werbung[at]egrr.de widersprochen
werden.
Sie entscheiden frei darüber, welche Informationen Sie uns zur Verfügung stellen. Falls Sie keine Informationen übermitteln wollen, sind möglicherweise einzelne Inhalte der Website für Sie nicht zugänglich.
Wir treffen Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland und der EU werden dabei selbstverständlich beachtet.

Ihre Angaben bei der Energieanfrage

Die Angaben, die Sie bei der Energiebestellung machen, werden nur und ausschließlich für die Umstellung auf eine Belieferung durch die EGRR genutzt. Sie werden auf keinen Fall und in keiner Weise an unbefugte Dritte weitergegeben.
Daten werden gemäß Art. 6, Abs. 1 b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrages erhoben im Zusammenhang mit dem Betrieb eines Energieversorgungsunternehmens gem. § 3 Nr. 18 EnWG und aller damit zusammenhängenden Hilfs- und Nebengeschäften. Insbesondere handelt es sich hier um den Vertrieb, die Abwicklung und Verwaltung von Dienstleistungen im Rahmen der Energieversorgung anderer. Die Löschung der Daten erfolgt routinemäßig nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen soweit sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

Eine Übermittlung an Drittstaaten findet nicht statt und ist nicht vorgesehen.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis.
Bestimmte Postleitzahlgebiete werden von Kooperationspartnern betreut, die in unserem Auftrag und Namen und unter unserer Kontrolle uns helfen, Sie zu betreuen. Auch diese Kooperationspartner nutzen Ihre Angaben ausschließlich in diesem Sinne.
Hier finden Sie alle Informationen zum Verbrauchervertrag gem. Art. 246 § 3 EGBGB.

Ihre Angaben bei der Nutzung des Kontaktformulars

Die Nutzung unseres Kontaktformulars erfolgt verschlüsselt über SSL und TLS (SSL Zertifikat Klasse 3, 256-Bit-Schlüssel und TLS 1.2; über IPv4). Sie erkennen die verschlüsselte Verbindung in Ihrem Browser an einem kleinen Schloss-Symbol sowie an dem zusätzlichen „s“ bei http also „https“. Da Sie ein berechtigtes Interesse an Betreuung haben, erteilen Sie uns mit dem Absenden des Formulars die Einwilligung, Ihnen auf die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu antworten und Ihre Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage zu nutzen. Wenn mit der Absendung des Kontaktformulars vertragsanbahnende oder vertragsgebundene Maßnahmen verbunden sind, werden Ihre Daten für den vertraglichen Zweck genutzt und für den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungszeitraum gespeichert und nach Ablauf dieser Aufbewahrungsfrist gelöscht. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Auskunftsrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten wie auch auf Löschung dieser Daten. Wenden Sie sich dazu an den Datenschutzbeauftragten der EGRR, dessen Adresse Sie weiter unten finden.

Selbstverständlichg besteht für Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz, hier die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.
Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Streitbeilegung (OS) für Verbraucher: ec.europa.eu/consumers/odr/.

Sicherheitshinweis

Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG benutzt das sichere Übertragungsverfahren SSL - die sogenannte „Secure Socket Layer“ -Übertragung -, um Ihre sensiblen Daten zu verarbeiten. Alle mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie an uns gesandt werden, so dass sie nicht von dritter Seite gelesen werden können.

Cookies

Die Webseiten der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG nutzen an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browser (z.B. Internet Explorer, Google Chrome oder Mozilla Firefox) zwischengespeichert werden, damit Ihnen bereit gestellte Informationen auch auf der nächsten von Ihnen besuchten Seite genutzt werden können. Unsere Cookies sind „Session-Cookies“ und also nur für Ihre „Session“, für Ihren momentanen Besuch der EGRR-Seiten gültig und werden auch nicht dauerhaft gespeichert; sie werden also nach Ihrem Besuch gelöscht.

Nicht personenbezogene Daten

Bei jedem Aufruf einer unserer Webseiten werden die entsprechenden Zugriffsdaten protokolliert, in eine „Log-Datei“ geschrieben. Diese Zugriffsdaten bestehen aus der IP-Adres­se, der Seite, von der unsere Seite aufgerufen wurde, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, Browsertyp und Browsereinstellungen, der aufgerufenen, von Ihnen besuchten Seite, der übertragenen Datenmenge und dem so genannten HTTP-Antwort-Code, also den Informationen darüber, ob die gewünschte Seite gefunden wurde, übertragen wurde oder die Datei nicht gefunden wurde. Die in dieser anonymisierten Log-Datei gesammelten Daten fließen in Statistiken ein, die uns helfen, das Webangebot der EGRR ständig zu verbessern. Da sich für gewöhnlich bei jeder Einwahl in das Internet Ihre IP-Adresse ändert, ist ein Rückschluss auf Ihre Person nur mit erheblichem Aufwand und unter Rücksprache mit Ihrem Internetprovider möglich.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für diese sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und  Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Keine Abmahnungen ohne vorherigen schriftlichen Kontakt!

Sollten irgendwelche Inhalte oder Informationen auf dieser Website oder auf Teilen dieses Webangebotes die Rechte Dritter verletzen oder in anderer Form wettbewerbsrechtliche Probleme verursachen, bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG um eine schnelle, angemessene Nachricht per E-Mail, Kontaktformular oder auch Anruf ohne Kostenpunkt.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Text­dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da auf dieser Webseite die IP-Anonymisierung aktiviert ist (auf unserer Website wurde Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten), wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt und genutzt, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht.
Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin (Add-on) herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
Google Analytics deaktivieren
(Umfang der Datenerhebung gem. Art. 12 und 13 DSGVO, Rechtsgrundlage gem. Art. 13 DSGVO, Speicher­dauer bzw. Kriterien für Festlegung der Dauer gem. Art. 13 Abs.2 lit.a DSGVO, Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO)
Mit Google abgeschlossene Verträge:
“Google Analytics Bedingungen”, “Regelungen zur Auftragsdatenverarbeitung” vom 24.07.2015, er-neuert am 04.12.2017, Google Administration Department, Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
Generelle Grundlagen:
“Data Processing Amendment/Google Ads Data Processing Terms”, zuletzt aktualisiert am 16.03.2018
“Google Datenschutzerklärung”, wirksam ab dem 22.01.2019
Swiss-U.S. Privacy Shield Framework Active Certification vom 18.04.2017,
EU-U.S. Privacy Shield Framework Active Certification vom 22.09.2016

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher werden wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an Ihre Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG. Sie können ihre Fragen und Anregungen dem Datenschutzbeauftragten der EGRR stellen.

Datenschutzbeauftragter

Stephan Kubitza
datenschutz[at]egrr.de

Telefon 020 64 - 77 89 391
Rubbertskath 12
46539 Dinslaken

Verantwortliche Stelle

Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG
Informationen[at]egrr.de
Vorstandsvorsitzender: Gerfried Bohlen
Telefon: 020 64 - 77 89 399
Rubbertskath 12
46539 Dinslaken

DSE-IN - Version-Nr.: 2 - Dinslaken, im Juli 2019

Mitgliedschaft

Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr handelt mit Energieleistungen - nicht um hohe Gewinne zu erzielen, sondern damit Sie als Mitglied wirtschaftliche Vorteile daraus ziehen!