Datenschutz

Transparenz und offene Kommunikation sind innerhalb und außerhalb der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr für uns selbstverständlich.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und vor allem Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseiten sind uns besonders wichtig. Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) definiert in § 3 Abs. 1 personenbezogene Daten als „Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person“, es sind also Angaben wie z.B. Ihr Namen und Ihre Adresse.

Anonyme Datenerhebung und -verarbeitung

Sie können die Webseiten der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind.

Im übrigen findet keine Weitergabe Ihrer Daten an EGRR-fremde Unternehmen statt. Sie werden also keinerlei Werbemüll, elektronisch oder per Briefpost, erhalten! Ebensowenig werden Ihre Daten an Adresshändler oder andere dubiose Datenverarbeiter weitergereicht.

Allgemeiner Hinweis: Die Medien berichten zeitweise von Viren, die unter gefälschtem Absender versendet werden. Davon sind sehr häufig große Firmen und Behörden betroffen, die im Allgemeinen das Vertrauen der Internetnutzer genießen. Grundsätzlich gilt: Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG versendet niemals Dateien im Anhang mit der Endung „.exe“,“.com“. Senden Sie eine solche Mail an „technik@egrr.de“, damit wir entsprechende Schritte gegen die Verursacher einleiten können. Bitte geben Sie dabei nach Möglichkeit eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können.

Ihre Angaben bei der Energieanfrage

Wenn Sie uns eine Energieanfrage zukommen lassen, nutzen wir Ihre Angaben, um Ihnen ein auf Sie maßgeschneidertes Angebot unterbreiten zu können. Mit der Übersendung dieser Daten gehen Sie keinerlei Verpflichtung ein.
Bestimmte Postleitzahlgebiete werden von Kooperationspartnern betreut, die in unserem Auftrag und Namen und unter unserer Kontrolle uns helfen, Sie zu betreuen. Auch diese Kooperationspartner nutzen Ihre Angaben ausschließlich für die Erstellung eines für Sie passenden Angebotes.
Ihre personen- und firmenbezogenen Daten werden wir für die Dauer des Vertrags- oder Nutzungsverhältnisses mit Ihnen in unserer Datenbank speichern. Nach vollständiger Abwicklung eines Vertrages oder Nutzungsverhältnisses speichern und nutzen wir Ihre Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung; im Übrigen werden Ihre Daten gelöscht. Eine etwaige Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und ggf. Berichtigungen zu verlangen.

Auskunftsrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten wie auch auf Löschung dieser Daten, wie im vorigen Absatz beschrieben. Wenden Sie sich dazu an den Datenschutzbeauftragten der EGRR, Stephan Kubitza, per E-Mail an datenschutz@egrr.de.

Sicherheitshinweis

Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG benutzt das sichere Übertragungsverfahren SSL - die sogenannte „Secure Socket Layer“ -Übertragung -, um Ihre sensiblen Daten zu verarbeiten. Alle mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie an uns gesandt werden, so dass sie nicht von dritter Seite gelesen werden können.

Cookies

Die Webseiten der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr nutzen an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browser (z.B. Internet Explorer, Google Chrome oder Mozilla FireFox) und somit auf Ihrem Rechner zwischengespeichert werden, um für Sie bereit gestellte Informationen auch auf der nächsten von Ihnen besuchten EGRR-Seite Ihnen bereit stellen zu können. Unsere Cookies sind „Session-Cookies“ und also nur für Ihre „Session“, für Ihren momentanen Besuch der EGRR-Seiten gültig und werden auch nicht dauerhaft gespeichert, also nach Ihrem Besuch gelöscht.

Nicht personenbezogene Daten

Bei jedem Aufruf einer unserer Webseiten werden die entsprechenden Zugriffsdaten protokolliert, in eine „Log-Datei“ geschrieben. Diese Zugriffsdaten bestehen aus der IP-Adres­se, der Seite, von der unsere Seite aufgerufen wurde, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, Browsertyp und Browsereinstellungen, der aufgerufenen, von Ihnen besuchten Seite, der übertragenen Datenmenge und dem so genannten HTTP-Antwort-Code, also den Informationen darüber, ob die gewünschte Seite gefunden wurde, übertragen wurde oder die Datei nicht gefunden wurde. Die in dieser anonymisierten Log-Datei gesammelten Datei fließen in Statistiken ein, die uns helfen, das Webangebot der EGRR ständig zu verbessern. Da sich für gewöhnlich bei jeder Einwahl in das Internet Ihre IP-Adresse ändert, ist ein Rückschluss auf Ihre Person nur mit erheblichem Aufwand und unter Rücksprache mit Ihrem Internetprovider möglich.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für diese sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Keine Abmahnungen ohne vorherigen, schriftlichen Kontakt.

Sollten irgendwelche Inhalte oder Informationen auf dieser Webseite oder auf Teilen dieses Webangebotes die Rechte Dritter verletzen oder in anderer Form wettbewerbsrechtliche Probleme verursachen, bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG um eine schnelle, angemessene Nachricht per E-Mail, Kontaktformular oder auch Anruf ohne Kostenpunkt.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher werden wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an Ihre Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG. Sie können ihre Fragen und Anregungen dem Datenschutzbeauftragten der EGRR, Stephan Kubitza, per E-Mail an datenschutz@egrr.de, stellen.